20 September 2010

Cantuccini

WER hat ein Rezept von Cantuccini??????   

Ich könnte die Dinger Tonnenweise essen, aber leider sind mir die zu teuer... kann doch nicht sein oder? Für 250 g über 4,- €?!?!

Da mach ich die mir doch selber.......... bloss gibt es soooo viele Rezepte z.B. bei Chefkoch.de, aber welches ist das BESTE? Die sollen ja auch nach was schmecken!!!

Hab hier ein Rezept gefunden:

175 g Mandel(n)
250 g Mehl
180 g Zucker
1 TL Backpulver
2 Pkt. Vanillezucker
½ Flasche Bittermandelöl
1 Prise Salz
25 g Butter, zimmerwarm
Eier

Zubereitung

Mandeln kurz in kochendes Wasser geben, in ein Sieb schütten, kalt abbrausen und häuten (oder abgezogene Mandeln kaufen). Mandeln auf einem Tuch ausbreiten und über Nacht trocknen lassen.

Für den Teig Mehl, Zucker, Backpulver, Vanillezucker, Bittermandelaroma und Salz auf die Arbeitsfläche häufen. In die Mitte eine Mulde eindrücken, Butter und Eier hineingeben. Alle Zutaten zu einem Knetteig verarbeiten: ein klebriger Knetteig! Die Mandeln unterkneten. Den Teig mit etwas Mehl zu einer Kugel formen und 30 Minuten kalt stellen. Den Teig in 6 Teile schneiden. Aus jedem Teil eine 25 cm lange Rolle formen.

Das Backblech mit Backtrennpapier auslegen. Die Rollen im Abstand von 8 cm voneinander darauflegen.

Im vorgeheizten Backofen (200 Grad) 15 Minuten vorbacken, kalt werden lassen und dann schräg in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Plätzchen mit einer Schnittfläche auf das Backblech legen und noch einmal 10 Minuten rösten (200 Grad). Die Cantuccini müssen zum Schluss goldbraun sein.

Die Plätzchen auskühlen lassen und in einer geschlossenen Blechdose aufbewahren (sonst werden sie weich).

Guten Appetit.

08 September 2010

Anti-Rutsch Sohle

Hallo!
Habe in einem Blog bei Hobbyschneiderin schon geschrieben gehabt dass man eine Anti-Rutsch Sohle von Kinderschuhen, Socken oder den Puschen selbst machen kann.
Könnt ihr Englisch? Dann hier der Link für die Anleitung.
Alles was ihr braucht ist eine Spachtel, Silikon, evtl. einen Spannrahmen oder was womit ihr die Schühchen fixieren könnt...

Ich habe mir die Sache vereinfacht und habe mir ein spezielles Anti-Rutsch Silikon im Kurzwaren Zubehör geholt. Dort habe ich auch Schablonen für Herzchen, Monde etc. bekommen. Sieht dann professioneller aus.....



Viel Spaß beim nachmachen.....

07 September 2010

Anleitung Schühchen/Puschen

HuhU!
Hab die Anleitung ja schon in die hobbyschneiderin mit aufgenommen und zum download bereit gestellt. Aber hier nochmal der Link: www. kostenlose-schnittmuster.de.... ansonsten gerne hier zum anschauen.
Hab die Puschen bisher nur Probe genäht, einmal in Baumwolle (alter Stoff - hat sich nicht gelohnt und sieht hääääässslich aus!!) und einmal in Fleece. Hab dazu eine KIK Fleecedecke gekauft, den Saum abgeschnitten und mit von diesem Stoff die Schnittmuster raus geschnitten. Geht super. Ist zwar keine Antipilling oder so, aber solche Schühchen halten ja eh nur ein paar Monate, also was soll´s?! Da tut´s auch der billige Stoff. Natürlich sollte alles vorher - wie bei allen Stoffen - gewaschen werden. Sonst verzieht sich´s wieder nach dem Nähen. Und das braucht´s ja nun wirklich nicht!!
Dann einfach den Schnitt auflegen und mit 1 cm Saumzugabe ausschneiden... Nach Anleitung nähen... Hab dann noch so kleine Herkerl ausgeschnitten und mit vorne auf die Lasche drauf genäht. Mit einfachem Zick-Zack Stich. Geht schon oder?


Aller weitere in der Anleitung....

Viel Spaß beim nachmachen!!!

Lg Katrin