28 Oktober 2012

"aaaa.." [ich wurde getaggt]

was ich ja bisher nicht mal wußte dass es das gibt ist nun mir passiert!
aus tirol von creat.ING[dh]

nun... das sieht so aus:
  1. Jede getaggte Person muss 11 Sachen über sich selber schreiben.
  2. Man muss die 11 Fragen von dem Tagger beantworten - die man gestellt bekommen hat.
  3. Dann kreiere selbst 11 Fragen für die Blogger die du vorhast zu taggen
  4. Dann suche dir 11 Blogger aus, die unter 200 follower haben
  5. Erzähl es den glücklichen Bloggern
  6. Zurück-taggen ist nicht erlaubt 
puh...

hier meine fragen und antworten:

1. Sportler oder Faulenzer?
 Eine Mischung aus beidem. Wenn ich meinen Hintern mal hoch bekomme - wozu manchmal ein echter Tritt notwendig ist - dann muss ich gleich alles geben und häng oft noch paar Tage dran um eben die Lust daran nicht wieder zu verlieren.... und dann dauert es wieder Monate bis mein faules Fleisch in Bewegung kommt ;)

2. So richtig munter bin ich erst ab?

... das kann ich nicht laut aussprechen! ...schreiben... 
Ab 11 Uhr. *schäm*
Aber meine Mutter erzählt mir zu meinem Trost immer dass sie mich schon als Kind in die Nachmittagsgruppe vom Kindergarten stecken musste weil ich einfach in der Früh nicht aus dem Bett zu bringen war...
 
3. kochen oder bekocht werden?

ich lieeeeebe es zu kochen. Benutze aber seltenst ein Rezept und koche/kreiere "frei Schnauze"
 
4. Fleischtiger oder doch lieber was gesundes?

Einen gemischten Salatteller mit Joghurtdressing und Rumpsteak medium, bitte!! 
 
5. Was nähst du lieber Taschen oder Kleidung?

Kleidung und eigenst zusammengeschustertes.... am besten find ich die Sachen die per Zufall entstehen und unwissentlich im kreativen Chaos entspingen.
 
6. Berge oder Flachland?

Ich leb/atme/wohne im Allgäu.....
 
7. Partymaus oder Stubenhocker?

Ab und zu mal eine Party, aber immer doch!! ;)
Mit Kind hat sich das zwar bislang in Grenzen gehalten - aber ab und zu packt mich so ein innerlicher Drang nach Weg gehen und tanzen...
 
8. Adrenalinjunkie oder Angsthase? 

 Mhm.... beides? geht das überhaupt???
 
9. Überraschungen sind...

... über-raschte-ereignisse... nicht so meins!
 
10. Mich bringt ... so richtig auf die Palme.

...unfairness...,...Rassendifferenzierung (das Wort alleine!!!)...,...Ausländerfeindlichkeit...,...Welthungernot...,...Politiker und ihre Sofortrenten...,...Stinkreiche die die Nase nicht voll genug bekommen...
 
11. Mein Traumberuf...  

... war eigentlich immer Stewardess.
Ich war 10 Jahre in der Gastronomie... was das ein bisschen (na ja, nicht annähernd) ersetzte. Dann lag ich via Zufall im Krankenhaus neben einer "Flugbegleiterin" und wir hatten sehr gute Gespräche, damit hat sich mein Traum verflüchtigt.
Nun lebe ich meinen Traum!
Ich habe einen kleinen schnuckeligen Stoffladen, einen traumhaft süßen Sohn und lebe dort wo andere Urlaub machen!

So, nun meine 11 Nominierten:
  1. Tanja Beermüller von ideenreich-tabee
  2. Tanja Rack von Lunni´s Blog
  3. Gaby Amann von Partyzauber
  4. Karin Amann von carama-krea
  5. Daniela Przesang von sui-generis-design
  6. Nina von Landkind
  7. Margit Fellinger von nähallerlei my margit 
  8. Sanne von Sanne näht
  9. Anja von Frollein Sandigs wundersame Welt
  10. Eiden-art
  11. Nadeltanz
Und hier meine 11 Fragen:
  1. Selbermachen ist...
  2. Ein Glücksmoment
  3. Mein erstes genähtes Teil...
  4. Ich wollte schon immer...
  5. Manchmal wünsche ich mir...
  6. Und wie weiter?
  7. Sachensucherin?
  8. machen oder nachmachen?
  9. Meine Traummaschine...
  10. "An Apple a day, keeps the doctor away" heißt für mich...
  11. Was ich schon immer sagen wollte... 
  Natürlich heißt´s dann auch nur, wer mitmachen möchte ist herzlich eingeladen, ist aber kein Muss. Ich hab auch ewig überlegt ob ich so viel von mir Preis gebe. Aber ehrlich Leute. Ob ich nun im Laden stehe und jemandem diese Fragen beantworte oder an euch weitergebe bleibt sich doch eigentlich gleich oder? Im Prinzip sind wir alle Menschen die sich auf die eine oder andere Art und Weise mitteilen. Der eine mehr, der andere weniger. Da seh ich wieder im inneren Auge dieses tolle Blogger Bild vor mir, moment ich lad mal hoch...

Und somit ist ja dann alles klar, gelle?
Liebe Grüße aus Oberstdorf,
Katrin   


 

Kommentare:

  1. Ich finde diese Fragen-Antworten-Taggs immer super interessant und ich denke sie geben doch noch ein bisschen mehr Einblick in das Leben des Bloggers, als nur seine Fotos und Werke. Das macht die Menschen hinter dem Computer meist noch viel sympathischer, da auch kleine negative Seiten zum Vorschein kommen ( wenn derjenige bereit ist, diese zuzugeben) und man merkt, derjenige von dem man denkt, der Blog ist sooo perfekt, hat auch seine Eigenheiten und Macken....
    In diesem Sinne nehme ich auch gerne deine Auswahl an und freue mich rießig, dass du mich getaggt hast ;-).
    Alles Liebe,
    Nine

    AntwortenLöschen
  2. Danke für deine tollen Atworten. So ein bisschen kann man ja zwischendurch von dich erzählen, so abseits der Nähmaschine.
    Du wohnst also auch da, wo andere Urlaub machen. Das denken sich die am Meer sicher auch...
    lieber Gruß
    dodo

    AntwortenLöschen